Ihr Name:
Ihre Telefonnummer:
Ihre Nachricht:


Druckerei für Digitaldruck Nürnberg

Inkjet Produktion - Zeitschriften und Magazine

Neue Herausforderungen

 

Den massenkompatiblen Durchschnittsleser gibt es nicht mehr – die Ansprüche an Inhalt und Form von Zeitschriften und Magazinen steigen. Deshalb sind Zeitschriftenverlage auf der Suche nach neuen, nachhaltigen Konzepten und Produkten.

Mehr Nische. Setzen Sie auf stärkere Zielgruppenorientierung. Schaffen Sie Themenwelten, die auf homogene Lesegruppen zugeschnitten sind. Offerieren Sie diesen Mehrwert auch Ihren Anzeigenkunden.

Mehr Regionalisierung. Was auf Themengebiete zutrifft, gilt auch für geographische Regionen: Auch hier können Sie sowohl neue Lesergruppen als auch Anzeigenkunden mobilisieren.

Mehr Emotion. Sprechen Sie Ihre Leser persönlich an. Nicht nur auf dem Titel, sondern auch in den Anzeigen. Personalisierung sorgt für eine engere Leserbindung und höhere Response.

Das alles ist mit herkömmlichen Produktionsverfahren nicht umzusetzen. Was Sie brauchen, ist die volle Flexibilität des Digitaldrucks, kombiniert mit der Performance des Offsetdrucks. Und genau da können wir Ihnen helfen.


Neue Möglichkeiten

Als erstes Unternehmen der grafischen Industrie hat die Digital Print Group in ein Hochleistungs-Vollfarb-Inkjetdrucksystem investiert. Die Océ ColorStream 3500 druckt 60.000 DIN-A4-Seiten pro Stunde bzw. 24 Millionen Seiten im Monat. Das sind Dimensionen, die man früher nur vom Offsetdruck kannte.

Auch bei der Druckqualität sind wir ganz nah am Offset: Wahrgenommene 1.200 dpi bei voller Nenngeschwindigkeit sind ein Wort. Beziehungsweise ganz viele Wörter, Bilder und Grafiken – mit gestochen scharfen Details und stufenlosen Halbtönen.

Und weil Sie Ihren Lesern nicht nur einen Stapel bunter Seiten in die Hand drücken wollen, haben wir außerdem die leistungsfähigsten Nachverarbeitungsmaschinen im Hause, die der Markt zu bieten hat.




Sie wollen mehr über unsere revolutionäre Druck- und Verarbeitungstechnik erfahren? 
 

Neues Herstellen

Mit dem Inkjet-Produktionsdruck sind wir jederzeit in der Lage, Ihre Zeitschriften und Magazine schnell und in hochwertiger Qualität zu liefern. Nutzen Sie die hohe Leistungsfähigkeit und niedrigen Betriebskosten des Inkjetdrucks, um Ihr Produktsprektrum exakt auf die Interessenschwerpunkte Ihrer Leser auszurichten – auf bestimmte Themengebiete, auf unterschiedliche Zielgruppen, auf regionale Besonderheiten. Denken Sie neu: Dank Inkjetdruck nähern sich Kleinauflagen dem Preisniveau von Massenprodukten!

Zugleich ermöglicht Ihnen die Digitaldrucktechnologie, Ihre Zeitschriften und Magazine zu personalisieren. Zeigen Sie damit Ihre besondere Wertschätzung gegenüber dem Leser, bringen Sie mehr Emotion ins Spiel, sensibilisieren Sie ihn stärker für werbliche Angebote! Und keine Sorge bezüglich der Druckqualität: Die Océ ColorStream 3500 besticht nicht nur durch ihre Farbbrillanz, sondern auch durch eine hohe Farbkonstanz über alle Auflagen hinweg.


Optimierte Prozesse


Prozessoptimierung ist bei der Digital Print Group kein leeres Wort. Schließlich würde von den Einsparungen der bedarfsgerechten Auflagenproduktion unterm Strich nichts bleiben, wenn ihnen hohe Handlingkosten gegenüberstehen. Wir haben deshalb Lösungen für Zeitschriftenverlage entwickelt, die auf höchste Effizienz zielen. Unsere Produktion fügt sich nahtlos in Ihre Herstellprozesse ein, wir korrespondieren perfekt mit den Schnittstellen Ihres Hauses und sorgen mit individuellen IT-Lösungen für einen reibungslosen Workflow.

Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf Ihre Prozesse werfen und zusammen neue Möglichkeiten entdecken. Sind Sie dabei?


Sie wollen mehr über unsere Dienstleistungen für Zeitschriftenverlage erfahren?  
 
Ihre persönlichen Ansprechpartner: